Achtsamkeits-Rundbrief Mai

Hallo ihr lieben Sonnenscheine und herzlich willkommen zum neuen Achtsamkeitsrundbrief für den Mai 2019.

Der Frühling kann sich dieses Jahr wirklich sehen lassen – wir wollen raus, die Natur genießen und unsere Freude mit anderen teilen oder Möglichkeiten finden, wie wir nach einem anstrengenden Arbeitstag wieder zur Ruhe kommen und unser Abendprogramm mit etwas Schönem füllen können. Wenn es euch auch so geht, dann dürft ihr euch jetzt freuen, denn für den Mai gibt es wieder eine Vielzahl an interessanten Events, die euch dabei helfen.

Wie auch in den letzten Monaten sind die Veranstaltungen wieder in zwei Rubriken unterteilt:

1.) Achtsamkeit und Positivität, und

2.) Liebe, Gender, LGBTQ*

Tankt wieder Energie und Positivität durch den Besuch der ein oder anderen Veranstaltung und vergesst mal den altbekannten „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“-Aufschub, denn wie es der Dalai Lama sagt:

Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.

Dalai Lama

Inhalte

Veranstaltungen zum Thema Achtsamkeit und Positivität

02.05. Ecstatic Dance im AGORA in Darmstadt

Wann? 19–22 Uhr

Wo? AGORA (Erbacher Straße 89, 64287 Darmstadt)

“Ecstatic Dance is a freeform dance Event, spreading across the globe, the new yoga! And it is happening in Darmstadt, too! So come and join us, and take this journey into your heart & body!”:

https://www.facebook.com/events/505556256517047/?event_time_id=522506464822026

03.05. YOGA-Walking (breath-walk), meditatives Gehen, Atemübungen, Yoga, Meditation

(freitags von 17-18 Uhr im „Zentrum für globale Nachhaltigkeit“ Darmstadt bei Roßdorf)

03.05. Aerial Deep Workshop (Satyayoga)

Wann? 18:00 – 20:00 Uhr

Wo? Satyayoga (Marktplatz 5, Darmstadt)

Preis: 25 €

“Schwingende und kreisende Bewegungen schenken Dir das Gefühl von Schwerelosigkeit. Muskeln, Gelenke und Nervensystem erfahren Mobilisation und Regeneration. Fließende Bewegungen in Verbindung mit bewusstem Atem  regenerieren alle Strukturen des Körpers, schaffen eine ganzheitliche Tiefenentspannung und stimulieren ein positives Lebensgefühl.”

https://www.facebook.com/events/1998772790430789/

04.05. Workshop Lu Jong – Tibetisches Heilyoga – Meditation in Bewegung

Wann? 13–18 Uhr

Wo? Adelungstraße, 64283 Darmstadt

Preis: 60 €

“In diesem Kurs lernen und wiederholen wir die 5 Elemente-Übungen. Darauf aufbauend lernst Du die Übungen der 5 Körperteile und der 5 Vitalorgane richtig zu praktizieren. Ziel ist es, dass Du mit einem guten Gefühl für die für Dich richtige Haltung nach Hause gehst um die Übungen für Dich praktizieren und in Deinen Alltag integrieren zu können.”

Schriftliche Anmeldung bei Bettina Brenneis

05.05. Mantra Singkreis mit Sira, Insa und Mareike

17:15 – 19:00 Uhr in der Villa Vortex Garten (Prinz-Christians-Weg 13)

„Durch das gemeinsame Singen möchten wir über die Musik in die Ruhe und zu uns Selbst gelangen. Wenn Klang und Stille spürbar werden,  öffnet sich ein Raum, der uns mit Allem verbindet.“

https://www.zentrum-globale-nachhaltigkeit.de/veranstaltungen/yoga-im-zentrum/

05.05. Natur achtsam erkunden – Naturerfahrung im Wald mit Yoga

18–20 Uhr

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Borsdorffstraße der Linie 5 in Darmstadt-Kranichstein / Ecke Ida-Seele-Weg am Strahringerplatz

„Nur was man wirklich kennt, das schützt man auch.“ Bei diesem Spaziergang mit Achtsamkeitsübungen und Elementen aus dem Yoga geht es darum, die Natur auf neue Weise zu erkunden. Dadurch kann neue Motivation und Energie entstehen. Der Weg führt vorbei an Einrichtungen zum Eidechsenschutz und den Internationalen Gärten in den wertvollen Kranichsteiner Forst, in dem es neben vielen Pflanzen und Tieren auch Plätze der Waldkindergärten zu entdecken gibt.

Eintritt frei – Spenden werden gerne gesehen.

https://www.zentrum-globale-nachhaltigkeit.de/veranstaltungen/yoga-im-zentrum/http://darmstadt.bund.net/nc/termine/cal/2019/05/05/natur-achtsam-erkunden-naturerfahrung-im-wald-mit-yoga-1/event/tx_cal_phpicalendar/view-list%7Cpage_id-5783/

08.05. Shinrin Yoku – Waldbaden mit Klaus Berger

Treffpunkt um 17 Uhr am Zentrum für Globale Nachhaltigkeit bei Roßdorf (Kosten zwischen 10 und 20 Euro)

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/

08.05. 19 Uhr Tanzen wie im Himmel // Wellenzeit von PYURE

Wo? Im Theater des Karlstorbahnhof Heidelberg (Am Karlstor 1, 69117 HD)

Einlass nur von 18:45 – 19:15 Uhr und nur für bis zu 18 Personen (daher rechtzeitig kommen!)

„~ Tanzen mal anders, geballt, in Kontakt mir dir, frei und unbefangen. ~

Die Welle, angelehnt an die „Fünf Rhythmen“ von Gabrielle Roth, baut sich langsam auf und verläuft von runden, fließenden über klare scharfe Bewegungen, wilde ungebremste Ekstase und poetischen Selbstausdruck hinein in die Stille.“

Mehr erfahren: https://www.facebook.com/events/574596156311493/?event_time_id=574596172978158

Mehr über PYURE: http://pyure-crew.net/ueber-pyure/

10.05. YOGA-Walking (breath-walk), meditatives Gehen, Atemübungen, Yoga, Meditation

(freitags von 17- 18 Uhr im „Zentrum für globale Nachhaltigkeit“ bei Roßdorf)

Mehr erfahren: https://www.zentrum-globale-nachhaltigkeit.de/veranstaltungen/yoga-im-zentrum/

10.-13.05. Achtsamkeit im Alltag mit Kindern

Von Julia Grösch geleitete Achtsamkeitsübungen für Menschen, die mit Kindern leben, arbeiten und wachsen. Kontakt: julia.groesch@achtsamkeit-da.de

Im Kursraum Devajoga in der Hagenstraße 10, Darmstadt-Eberstadt

11.05. Yin & Klang – Wasser & Erde mit Lisa und Luná

Wann? 16:00 – 18:30 Uhr

Wo? Youga, Rheinstraße 99, 64295 Darmstadt

Preis: 39 € (Youga Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung)

„Mit meditativen Mantren, sphärischen Klängen & deiner eigenen Neugierde gehen wir gemeinsam auf eine Wanderschaft durch unser Inneres, unseren Körper & Geist.

Yin Yoga ist eine ruhige Praxis die Raum schafft & uns einlädt still zu werden.

Die öffnenden Haltungen nähren unseren Körper & lassen ihn weicher werden.“

Anmeldung über anne@youga.de

Mehr erfahren: https://youga.de/yin-klang/

11.05. Tanz mit der Stille von Herz zu Herz in der Natur

Wann? 17–20 Uhr

Wo? Waldkunstpfad (Klappacher Straße, 64285 Darmstadt)

Preis: 25€ Regulär bei Anmeldung und Überweisung bis 4.05.

„Ein geschützter Raum, um loszulassen, um einfach nur zu sein, ohne Anstrengung so angenommen zu werden wie man gerade ist, sich selbst schätzen und lieben zu lernen. Spielerisch experimentieren wir mit Nähe und Distanz, mit Geben und Nehmen, in stetiger Erinnerung daran, dass du nur tust, was sich für dich stimmig und richtig anfühlt.“

Mehr erfahren: http://xn--ganzheitlichegesundeitsfrderung-udd.de/tanz-mit-der-stille/

15.05. Mediation – einfach bei sich zuhause sein mit Klaus Berger

Wann? 19:00 – 20:30 Uhr

Lernen den Verstand zum Schweigen zu bringen und einfach zu sein, sich zu beobachten und zu erkennen, dass man nicht der Verstand ist – Mediationen im Raum und in der Natur. Kosten 10 €

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/

15.05. Shinrin Yoku – Waldbaden mit Klaus Berger

Treffpunkt um 17 Uhr am Zentrum für Globale Nachhaltigkeit bei Roßdorf (Kosten zwischen 10 und 20 Euro)

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/



17.05. YOGA-Walking (breath-walk), meditatives Gehen, Atemübungen, Yoga, Meditation

(freitags von 17- 18 Uhr im „Zentrum für globale Nachhaltigkeit“ Darmstadt)

Mehr erfahren: https://www.zentrum-globale-nachhaltigkeit.de/veranstaltungen/yoga-im-zentrum/

18.05. 19:00 Uhr Ulmentanz bei Vollmond in Darmstadt

Treffpunkt: Hofgut Oberfeld, an den Kuhställen

Anmeldung bei Christa Knörnschild: natursiedlung@gmx.de

Über den Ulmentanz: http://www.ulmentanz.de/

19.05. Cityoga goes outside (Bei schönem Wetter jeden Sonntag)

Wann? 9:00 – 10:00 Uhr

Wo? Darmstadt Herrngarten

Preis: 5 €

„Im Mittelpunkt steht auch hier das Zusammenspiel von Atem und Bewegung. Die einzelnen Asanas (Körperübungen) gehen fließend ineinander über. Im achtsamen Grenzgang zwischen zu viel und zu wenig, zwischen Herausforderung und Loslassen, entsteht ein Gefühl von Leichtigkeit.“

Bitte eine Yogamatte mitbringen

Kontakt bei Fragen: hallo@cityoga-darmstadt.de

– 22.05. Mediation – einfach bei sich zuhause sein mit Klaus Berger

Wann? 19:00 – 20:30 Uhr

Lernen den Verstand zum Schweigen zu bringen und einfach zu sein, sich zu beobachten und zu erkennen, dass man nicht der Verstand ist – Mediationen im Raum und in der Natur. Kosten 10 €

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/



22.05. Shinrin Yoku – Waldbaden mit Klaus Berger

Treffpunkt um 17 Uhr am Zentrum für Globale Nachhaltigkeit bei Roßdorf (Kosten zwischen 10 und 20 Euro)

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/



24.05. YOGA-Walking (breath-walk), meditatives Gehen, Atemübungen, Yoga, Meditation

(freitags von 17-18 Uhr im „Zentrum für globale Nachhaltigkeit“ bei Roßdorf)

Mehr erfahren: https://www.zentrum-globale-nachhaltigkeit.de/veranstaltungen/yoga-im-zentrum/

25.05. Barfuß-Workshop „Nicht nur die Füße“ by geistigfrei

Wann? 14:00 – 18:00 Uhr

Preis: 30 €

„In diesem Workshop geht es um gesundes Gehen in der natürlichsten Form. Erleben Sie intensiv, wie positiv sich das Barfußlaufen auf Körper, Geist und Seele auswirkt.“

Mehr erfahren: http://geistigfrei.de/seminareworkshops/barfuss-workshop/

Anmeldung über: http://geistigfrei.de/anmeldeformular-barfuss-workshop-nicht-nur-fuer-die-fuesse/

26.05. Achtsamkeit – Ankommen im Hier und Jetzt mit Klaus Berger

Treffpunkt um 10:00 Uhr (bis 16:00 Uhr) am Zentrum für Globale Nachhaltigkeit bei Roßdorf (Kosten: 60 €)

„Mit Übungen aus verschiedenen spirituellen Schulungen, Buddhismus und Achtsamkeitstherapie lernen wir entspannt und spielerisch, uns ganz dem Augenblick, unserer Wahrnehmung und auch unserer Intuition zu öffnen.“

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/

– 29.05. Mediation – einfach bei sich zuhause sein mit Klaus Berger

Wann? 19:00 – 20:30 Uhr

Lernen den Verstand zum Schweigen zu bringen und einfach zu sein, sich zu beobachten und zu erkennen, dass man nicht der Verstand ist – Mediationen im Raum und in der Natur. Kosten 10 €

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/



29.05. Shinrin Yoku – Waldbaden mit Klaus Berger

Treffpunkt um 17 Uhr am Zentrum für Globale Nachhaltigkeit bei Roßdorf (Kosten zwischen 10 und 20 Euro)

Mehr erfahren:

https://www.wildnisweisheit.de/veranstaltungen/kurse-und-einzelveranstaltungen/



30.05. – 02.06. 4 Tages-Workshop: Zeit für mich! Gedanken-Fasten im Kloster

Wann? Ab 15 Uhr

Wo? Gästehaus Kloster Buddhas Weg, bei Wald-Michelbach

Preis: 377 € für den Workshop + 18€/Tag bzw. 28€/Tag für Unterkunft bzw. Unterkunft + Verpflegung.

„Das Ziel des Workshops ist es, eine gestärkte Ausgangsbasis für das eigene Gleichgewicht und zur Orientierung im Lebensalltag zu schaffen. Aus den gemeinsamen Übungen kann sich jeder Teilnehmer seinen individuellen „Werkzeugkoffer“ zusammenstellen, den er im Alltag immer wieder für sich nutzen kann. Für ein bewussteres Leben im Hier und Jetzt in jedem Augenblick, in dem unser tatsächliches Leben stattfindet.“

Mehr erfahren: http://geistigfrei.de/zeit-fuer-mich-gedanken-fasten-im-kloster/

31.05. YOGA-Walking (breath-walk), meditatives Gehen, Atemübungen, Yoga, Meditation

(freitags von 17-18 Uhr im „Zentrum für globale Nachhaltigkeit“ bei Roßdorf)

Mehr erfahren: https://www.zentrum-globale-nachhaltigkeit.de/veranstaltungen/yoga-im-zentrum/

Veranstaltungen zum Thema Liebe (LGBTQ*, Hetero, Polyamor, für jeden)

– 01.05. vielbunt Weinlagenwanderung

Treffpunkt 1: 09:10 Uhr am Darmstädter HBF in der Eingangshalle & Fahrt mit der Regionalbahn (9:30 Uhr Gleis 10) nach Zwingenberg

Treffpunkt 2: 10:00 Uhr am Bahnhof in Zwingenberg

„Das gemeinsame Wandern mit gelegentlichen Weinproben an den reichhaltigen Stationen bietet eine willkommene Möglichkeit, neue Leute zu treffen und mit Bekannten einen schönen Tag zu verbringen und leckere Weine zu kosten. Die Strecke durch die Weinberge beträgt ungefähr 10 km.“

Mehr erfahren: http://www.vielbunt.org/news/aktuelles/weinlagenwanderung-2019/

– 02.05. Autonomes Tutorium – Eine Politische Ökonomie der Geschlechter? (Für Studenten)

Wann? 16:15 – 17:45 Uhr

Wo? TU Darmstadt, Stadtmitte, S1|03/102

Tutorium zum Verhältnis on Feminismus und Marxismus. „Das Verhältnis von Feminismus und Marxismus war Gegenstand vieler kritischer wie affirmativer Auseinandersetzung. Um die Komplexität dieser Debatte inhaltlich zu fassen, soll sich mit

einem der zentralen Texte auseinandergesetzt werden, welche diese Debatte entfacht haben.“

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/587841358359376/?event_time_id=587841371692708

03.05. Walpurgis Tanzabend im FrauenKulturZentrum Darmstadt

Wann? 18–21 Uhr

Was? Kreistanz, in dem Frauen gemeinsam ihre Kraft tanzen.

Info und Anmeldung: Angelika Sachse, Tel.: 06166-241, Beitrag: 10 €

Mehr Events: http://frauenkulturzentrum-darmstadt.de/veranstaltungen/t/kreistanz/

05.05. Wandern im Odenwald mit dem FrauenKulturZentrum DA

Treffpunkt: 11 Uhr am Parkplatz Sperbergrund, Hauptstraße 76, 64665 Alsbach-Hähnlein

„Die Route verläuft sehr abwechslungsreich auf Wegen und Pfaden bergauf und –ab, ca. 400 Höhenmeter durch den Wald und insgesamt sind es 13 km.

Highlights: Burgensteig, Herrenwegquelle, Alsbacher Schloss, Tretbecken für heiße Füße…

Anmeldung bitte bis 03.05. dringend erforderlich, bei Silja: brunssi11@gmail.com.“

Mehr erfahren: http://frauenkulturzentrum-darmstadt.de/wandern/

10.05. Bondage Workshop LESBISCH

Wo? Queeres Zentrum DA Oetinger Villa (Kranichsteiner Straße 81)

Wann? 19–22 Uhr

Preis: 25 €

Erotische Fesselkunst lernen, die Kontrolle über sich selbst abgeben und jemandem vertrauen!

„Vielbunt e.V. veranstaltet, in Zusammenarbeit mit RAW Frankfurt – Men´s Lifestyle + Fetish Store (Frankfurt) Bondage Workshops, die sich an Einsteiger und leicht Fortgeschrittene richten. In entspannter Atmosphäre werden Grundlagen erklärt und gezeigt worauf es besonders ankommt, das diese besondere Art der Erotik zu einem prickelnden Erlebnis werden lässt. Theoretisch – aber vor allen Dingen praktisch!“

Anmeldung über: treffpunkte@vielbunt.org

Mehr erfahren: https://calendar.google.com/calendar/r/week/2019/5/10?eid=Y2xpbThjaGk2ZGhqZWI5cDc0cTY2YjlrNjBzNjZiOW82NWhqYWI5bTcxaTNjb2hnNmdyMzhwMzRjYyBrb21tdW5pa2F0aW9uJXZpZWxidW50Lm9yZ0BndGVtcGFjY291bnQuY29t&ctz=Europe/Berlin&sf=true

12.05. Schraubtag für Frauen, Inter* und nicht-binär

Ab 10:00 Uhr in der Fahrradwerkstatt Zwanzig° (TU Darmstadt)

Du hast Lust an deinem Fahrrad selbstständig zu schrauben? Bei Fragen, Tipps oder Hilfestellung sind wir trotzdem für dich da.

Wichtig ist, dass du dich anmeldest, da der Schraubtag auf 6 Teilnehmerinnen* begrenzt ist. Auch bringe bitte Ersatzteile mit, soweit du welche benötigst, oder schau vorher im Lager bei 20° nach, ob es das gibt, was du brauchst.

Dieser Workshop ist von Frauen für Frauen, Inter* und Nicht-binäre Menschen (nicht für Männer).

Mehr erfahren und Anmeldung: https://www.asta.tu-darmstadt.de/asta/de/termine/3395-schraubtag-f%C3%BCr-frauen-inter-und-nicht-bin%C3%A4r

12.05. Lesben ab 30, Lesbenstammtisch und Frauenfrühstück

Wann? 10:30 – 13:00 Uhr

Wo? Kyritzschule

„Einmal im Monat gibt es ein großes Sonntags-Frauen-Frühstück mit leckerem Buffet, fair gehandeltem Kaffee und mehreren Bio-Produkten. Frau kann sich von uns mit köstlichen Augen- und Gaumenfreuden verwöhnen lassen. Wir bitten euch, Gruppen ab 6 Personen und Geburtstagstische 14 Tage vorher zu reservieren, damit wir besser planen können. Kontakt: mail@frauenkulturzentrum-darmstadt.de

Mehr erfahren: http://frauenkulturzentrum-darmstadt.de/veranstaltungen/gruppen/fruehstueck/

13.05. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Jeden 2. Montag im Monat um 19:30 – 23:00 Uhr

„Der Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt und Umgebung. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend!

Wenn du neu dabei bist, Fragen hast oder einfach ein bisschen Hilfe beim Kennenlernen brauchst, melde dich bei uns unter treffpunkte@vielbunt.org oder einfach direkt beim Treffbunt.“

Mehr Infos erfragen: treffpunkte@vielbunt.org

19.05. vielbunte Radtour mit Frank

Treffpunkt: Darmstadt Hauptbahnhof

Geplant ist eine schöne Radtour Richtung Rhein.

Wann? Zeitpunkt aus Kalender nicht ersichtlich -> Mehr Infos erfragen: info@vielbunt.org

19.05. Sei trans* Du Treffen Mai

Wann? 16–20 Uhr

Wo? Queeres Zentrum Darmstadt Oetinger Villa (Kranichsteiner Straße 81)

Bei den monatlichen Treffen wird „in erster Linie ein geschützter Raum geboten, um sich hier auszutauschen und im Wunschgeschlecht zu sein. Mit Gesprächen, Diskussionen und Kennenlernen anderer Trans*, sowie der gemeinsamen Auseinandersetzung mit sämtlichen Aspekten des Lebens als Trans*, sollen insbesondere Neulinge in ihrer Findungsphase und der Austausch zwischen Vertreter_innen aller Facetten von Trans* gestärkt werden.“

Mehr erfahren: http://www.vielbunt.org/sei-trans-du/

20.05. Poly and more-Stammtisch in der Oetinger Villa

Wo? Kranichsteiner Str. 81, 64289 Darmstadt

Wann? 19–23 Uhr

“Wir warten bis ca 19 Uhr vor dem Haupteingang der Oetinger Villa und gehen dann entweder in raum_in (Treppe zum 1. Stock nehmen, erste Tür links, die rechte Tür am Ende des Ganges) oder ins Backstage (befindet sich hinten links im großen Veranstaltungsraum, welcher am Ende des Gangs ist, der an den Toiletten vorbeiführt).”

Mehr erfahren: https://www.facebook.com/events/582615412161287/

25.05. CSD Wiesbaden

Start um 13:30 Uhr am Kulturzentrum Schlachthof (Murnaustraße 1) Wiesbaden

„Der CSD Wiesbaden setzt sich ein für Gleichstellung & Akzeptanz und kämpfen gegen Diskriminierung & Ausgrenzung! Jedes Jahr am ersten Wochenende im Juni machen wir Wiesbaden sichtbar bunter. Alle Infos zu gibt es hier oder auf www.csd-wiesbaden.de

28.05. Studentischer Filmkreis zeigt „#FemalePleasure“

Wann? 20–22 Uhr

Wo? Studentischer Filmkreis an der TU Darmstadt e.V. (Karolinenplatz 5)

„Der Dokumentarfilm „#FemalePleasure“ begleitet Deborah Feldmann, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner, und Vithika Yadav in ihrem Kampf für selbstbestimmte weibliche Sexualität und für Gleichberechtigung unter den Geschlechtern. Sowohl ihr Mut, ihre Ausdauer und ihre Lebensfreude, als auch die sich ihnen entgegensetzenden archaisch-patriarchalischen Strukturen der verschiedenen Gesellschaften und/oder der religiösen Gemeinschaften werden deutlich dargestellt, und ermutigen und bestärken alle Anhänger*innen im Kampf für die Gleichberechtigung der Geschlechter in ihrem Engagement und in der Relevanz ihres Anliegens in der heutigen Zeit.“

Schaut vor allem gerne bei www.vielbunt.org vorbei 🙂

Schlusswort und Inspiration

Vielen Dank, dass du auch dieses Mal wieder dabei bist und dabei hilfst Achtsamkeit, Positivität und Liebe in Darmstadt zu verbreiten! Spread the Love!

Wie immer erhebt dieser Rundbrief keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Da unfassbar aufmerksame und liebe Mitleser wie du uns auch während des Monats tolle Eventvorschläge zukommen lassen, schau gerne auch ab und zu auf der Webseite (www.achtsames-darmstadt.de) vorbei und in den Eventkalender!

Gleichzeitig freue ich mich auch wieder über deine Mail zu noch weiteren Veranstaltungen (sophie@achtsames-darmstadt.de)

Für einen perfekten Start in diesen wunderbaren Frühlingsmonat, möchte ich dir noch das folgende, inspirierende Zitat mit auf den Weg geben:

Es ist niemals zu spät, einen ganz besonderen Menschen glücklich zu machen: Dich.

Petra Bach (https://beautymotions.de)