Achtsamkeitsrundbrief Februar 2020

Hallo und herzlich willkommen zum Rundbrief für Veranstaltungen rund um Achtsamkeit und Selbstliebe in Darmstadt und Umgebung. Danke, dass du uns, trotz einer längeren Unterbrechung, nicht verlassen hast und wieder mit dabei bist. Der Winter ist noch nicht vorbei und obwohl die Tage jetzt langsam wieder länger werden, macht einigen von uns die Dunkelheit doch etwas zu schaffen. Deshalb suchen wir uns das Licht! Wir wollen weg von einem „ich sehne mich nach dem Frühling und warmen, hellen Tagen“ zu einem „ich lebe im Jetzt und kann den Moment genießen“, denn auch im Winter gibt es wunderbare Dinge zu tun – alles hat seine Zeit. Es gibt lauter tolle Menschen in Darmstadt, die das schon wissen und uns dabei helfen, den Weg zur Achtsamkeit zu finden und die suchen wir jetzt wieder auf 🙂 Viel Spaß mit dem Achtsamkeitsrundbrief – ich bin sicher, dass auch für dich was dabei sein wird!

Wer schon länger dabei ist, weiß, dass ich gerne ein paar inspirierende Sprüche hier und da einstreue und so leite ich auch wieder mit einer Inspiration ein. Dieses mal möchte ich ein Lied mit euch teilen, was mich das vergangene Jahr berührt und etwas in mir ausgelöst hat. Und zwar ist es „90 Grad“ von der deutschen Songwriterin und Sängerin Mine. In dem Lied geht es darum, wie abhängig die Welt bzw. wie wir sie wahrnehmen, von unseren Gedanken ist, und dass wir das zu unserem Vorteil nutzen können. Deshalb möchte ich das Lied mit dir teilen und hoffe, dass es dich auch inspiriert:

„90 Grad“ von Mine

Über der Welt liegt ein Filter
Jeder Blick ist ein Bild Wert
Doch du kannst ihn nicht fangen
Du kannst du ihn nur mit den Sinnen empfangen
Ich hab mit verstehen angefangen
Wie die Sicht auf Dinge wirklich Dinge ändern kann
Alles verbindet sich
Ich bin mehr Du und Du bist mehr Ich
Mein Mund kann sehen, mein Auge fühlen
Mit meiner Hand kann ich Töne berühren
Ich baue mir ein‘ Feiertag
Ich twiste meinen Kopf und alles dreht sich um 90 Grad
Um 90 Grad
Um 90 Grad
Um 90 Grad
Ich will alles ausprobieren
Für später in meinem Kopf konservieren
Ich bin begeistert von jedem Eindruck
Alles Komposition
Wenn ich denke, wie es mal war
Dann öffne ich mein’ Kopf und alles dreht sich um 90 Grad
Um 90 Grad
Um 90 Grad
Um 90 Grad
Und geh ich von der Erde
Mein Körper so groß
In meinen Gliedern Schwere
Lässt du mit mir los
Du drehst dich um 90 Grad
Um 90 Grad
Um 90 Grad
Um 90 Grad

Veranstaltungen zum Thema
Achtsamkeit und Positivität

23.01.2020 Ecstatic Thursday im AGORA

Frank Scheckeler lädt euch ein mit ihm in voller Ekstase (ganz ohne Rauschmittel 😉) zu tanzen! Ecstatic Dance ist eine freie Form von Tanz, die sich gerade weltweit ausbreitet – quasi das neue Yoga! Und in Darmstadt ist es auch angekommen: Mach mit und wage dich auf die Reise in dein Herz und deinen Körper! Anmeldung ist wegen begrenzter Räumlichkeiten gewünscht.

Wann genau: 18:30 – 22°°
Wo: AGORA Darmstadt, Erbacher Str. 89 A, 64295 Darmstadt
Kosten: 15 €
Anmeldung: Per Mail an frank.scheckeler@posteo.de
Mehr Infos: Facebook-Event

25.01.2020 und 01.02.2020 Intensiv-Workshop Augentraining mit Sylvia

Zweitägiger Intensiv-Workshop mit insgesamt 8 Unterrichtseinheiten à 1,5 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Leute begrenzt, meldet euch deswegen unbedingt vorher bei Sylvia (Kontakt ist unten angegeben). Der Workshop hilft dir dabei, Techniken in deinen Alltag zu integrieren, mit denen deine Augen entspannen können. Die Annahme ist, dass das Sehvermögen durch Verspannungen und Körperhaltung geschwächt wird und durch bestimmte Übungen verbessert werden kann. Wenn das dein Interesse weckt und du Fragen hast, melde dich am besten bei Sylvia Gelman. Sie bietet auch kleinere Schnupperkurse und Augenspaziergänge in und um Darmstadt an. Außerdem gibt es am 15.02. einen Vortrag von ihr in Roßdorf zum „entspannten Sehen durch ganzheitliches Augentraining“ für 6.50 € (15-16 Uhr, Bürgerzentrum Neue Schule, 64380 Roßdorf – Anmeldung über die VHS Landhreis Darmstadt-Dieburg). 

Wann: Jeweils 10-18 Uhr Uhr
Wo: Yogaraum Spachbrücken (Erbacher Straße 14, 64354 Reinheim)
Investition: 240 €
Anmeldung per Mail an augenschule@gelman.de
Telefonkontakt Slyvia Gelman: 06071-922880
Mehr Infos: Flyer zum Herunterladen

25. und 26.01.2020 CITYOGA & Happy Place Opening Weekend

„Wir wachsen mit dir gemeinsam über unsere Grenzen hinaus. Daher ist es Zeit deinem Yoga neue Räume zu öffnen. Wir vergrößern uns auf allen Ebenen. Am 25. und 26. Januar 2020 möchten wir dir eine neue Tür an einem bekannten Ort öffnen. 270m2 voller Yoga und mehr. Gemeinsam mit dem Happy Place Darmstadt möchten wir einen Raum erschaffen an dem du gesund, glücklich und ganz DU sein kannst. Freu dich auf vielseitige Yogakurse, Inspirierende Workshops und spannenden Vorträge. Ein Tag für Anfänger und Fortgeschrittene, ein Tag gefüllt mit Freude, Yoga und Herzens-Verbindungen. Freier Eintritt für alle Yogis, Familie und Freunden, Anmeldung nicht erforderlich, kostenfreie Leihmatten gibt es vor Ort.“

Wann genau: Jeweils 10°° – 20°°
Wo: Cityoga, Rheinstraße 22, 64285 Darmstadt
Kosten: FREI
Anmeldung: Nicht erforderlich
Mehr Infos zu angebotenen Schnupperkursen und Talks: Cityoga & Happyplace

27.01.2020 Übungstreffen Achtsamkeitspraxis

Zwei- bis dreimal monatlich bietet Julia Grösch Übungstreffen über eineinhalb Stunden an. Bei diesen Treffen wird die Achtsamkeitspraxis vertieft und unsere Absichten zur Praxis zurückzukehren gefestigt. Es geht darum Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren, Freude zu kultivieren und mit seinen Gedanken umgehen zu lernen.

Wann genau: 19:30-21:°°
Wo: Praxis Amao, Donnersbergring 18, 64295 Darmstadt
Kosten: 15 €
Anmeldung über: 016151/318142 oder kontakt@achtsamkeit-da.de
Mehr Infos: Achtsamkeit Darmstadt

31.01.2020 YOGA für Anfänger mit Lisa im Cityoga

Ein dreistündiger Einstiegskurs für all, die schon seit längerem mit Yoga beginnen wollen, aber sich bisher noch nicht getraut haben. Lisa zeigt euch, dass Yoga für jedes Alter und Geschlecht, jede Statur, etc. ist. Der Unterricht wird einfühlsam und es wird individuell auf deine Fragen eingegangen. In der Inestition für diesen Kurs ist auch gleich noch einer 3erKarte fürs Yoga im Cityoga enthalten. Zöger nicht un melde dich an! Mehr Infos bekommst du über den unten stehenden Link.

Wann genau: 17°° – 20°°
Wo: Cityoga Darmstadt, Rheinstraße 22, 64285 Darmstadt
Kosten: 60 € (50€ für Studis und Cityoga Yogis)
Anmeldung: Mail mit Betreff „#Yoga-Start-Up“ an hallo@cityoga-darmstadt.de
Mehr Infos: Yoga Für Anfänger

01.02.2020 Eintagsurlaub! Yoga & Wellness im Jugendstilbad

Ein Wellness-Samstag nur für Dich, während die Welt sich draußen mal ohne dich weiterdreht.
Seit 2013 ein Samstag im Monat mit Yoga, Ayurveda und Wellness.
Mit enthalten sind:
– ganztags freien Eintritt in Sauna, Spa & Schwimmbad (10-22 Uhr)
– 90 Minuten Yoga von 15:30 h bis 17:00 h (Matten und co. vorhanden)
– ein ayurvedisches Daal im Restaurant des Saunabereichs,
– einen ayurvedischen Cocktail (alkoholfrei)
– Yogi-Tee, soviel Du brauchst

Wann genau: 10°°-22°°
Wo: Jugendstilbad, Mercksplatz 1, 64287 Darmstadt
Investition: 45 € 
Anmeldung über anne@youga.de
Mehr Infos: Lichtes Herz

02.02.2020 Schamanische Reise – Deine Vision fürs neue Jahr!

Das neue Jahr ist da und jetzt? Was schlummert da in dir, das erwachen möchte? Bei der nächsten Schamanischen Reise kannst du das für dich herausfinden. Kristin begleitet dich bei einer Reise in deine Seele und hilft dir Visionen für 2020, die schon in dir stecken zu entdecken, damit du die Chance bekommst, sie zu manifestieren. Es handelt sich um einen etwa zweistündigen Kurs im Inannayoga, für den keine Vorkenntnisse nötig sind.

Wann genau: 15- etwa 17°°
Wo: Inannayoga, Rheinstraße 99, 64295 Darmstadt
Investition: 30 € 
Anmeldung bis 28.01.: an Kristin Schirling (aloha@lichtes-herz.de)
Mehr Infos: Lichtes Herz

03.02.2020 Achtsamkeit und die Kunst, am Anfang zu sein

„Am Anfang zu sein, nicht zu wissen, wie es „richtig geht“, die Lösung in diesem Moment noch nicht zu kennen: all dies sind Situationen, die in unserer Kultur wenig Wertschätzung genießen. Auf dem Weg der Achtsamkeit aber üben wir uns immer wieder darin, eine Haltung der interessierten Offenheit einzunehmen, wie ein Kind, das zum ersten Mal seine Hand betrachtet oder ein Blatt im Sonnenlicht. „Im Geist eines Anfängers“ – so heißt es im Zen – „liegen unendlich viele Möglichkeiten, im Geist eines Experten nur wenige“. In welchen Situationen ist der Anfängergeist im Alltag eher hinderlich und wie hilft er uns, aus starren Routinen auszubrechen? Was hat der Anfängergeist mit „guten Vorsätzen“ zu tun und wie kann er uns dabei unterstützen, neue Wege einzuschlagen?“

Wo: Praxis Amao, Donnersbergring 18, 64295 Darmstadt
Wann genau: 19:30 – 21:30
Kosten: 25 € (Ermäßigung auf Anfrage)
Mehr Infos und Anfragen: www.achtsamkeit-da.de / kontakt@achtsamkeit-da.de

04.02. Autonomes Tutorium „Fragend schreiten wir voran!“

Indem wir alles hinterfragen, schaffen wir ein Bewusstsein für das was ist, werden wir achtsam. „Wo ist das schöne Leben? Wie kann ich es bekommen? Wo muss ich mich dafür anstellen? Wie kann es Gleichheit geben? Wo bekomme ich die Freiheit her?“ Diese und weitere Fragen werden im Autonomen Tutorium „Fragend schreiten wir voran“ besprochen und – nicht konkret – beantwortet, „Zusammenhänge und Erklärungsversuche“ werden allerdings besprochen.

Kontakt: Benedikt (fragend-schreiten-wir-voran@gmx.de)
Wann genau: 18:05 – 19:45 Uhr
Wo: S1|02/244, TU Darmstadt, Stadtmitte
Mehr Infos: Asta TU Darmstadt / Facebook Event

07.02.2020 Yin Yoga Special – Entschleunigt ins Wochenende

Starte mit Radhika ganz entschleunigt in dein Wochenende. Durch sanftes Yoga mit langem Halten der Übungen findest du wieder zurück zu deiner Mitte. Entspanne und tanke neue Energie.

Wo: Amara Yoga, Schleiermacherstr. 2, 64283 Darmstadt

Wann genau: 17:30 – 19:00 Uhr

Investition: 20 € oder nutze deine bestehende Zehnerkarte

08.02.2020 Vision Board Workshop in Wiesbaden

Visualisierungen sind machtvoll: kaum etwas hilft uns so gut, die eigenen Ziele und Wünsche zu verfolgen und vor allem auch zu erreichen, wie eine Visualisierung. Wenn wir unsere Wünsche, Träume und Ziele bildlich vor Augen haben, werden wir durch die Bilder immer wieder an sie erinnert und der Drang, sie erreichen zu wollen, wird stärker.
Ein Vision Board ist die bildliche Visualisierung dessen, was Du Dir wünscht und vornimmst. Dein persönliches Vision Board soll Dir helfen und Dich motivieren, das, was Du Dir vorgenommen hast, in die Realität umzusetzen.

Wo: Startwerk, Äppelallee 27, 65203 Wiesbaden
Wann genau: 15°°-18°° Uhr
Kosten: 39 € p.P.
Verbindliche Anmeldung über: info@tanjarothkegel.de
Mehr Infos: Facebook-Event

09.02.2020 Kirtan Konzert im FREIRAUM (Mainz)

Kirtan ist die kraftvolle Praxis des gemeinsamen Singens von Mantras und Teil von Bhakti Yoga, dem Pfad der Hingebung und Liebe. Alisa, eine ausgebildete Yogalehrerin der Sivananda Tradition und ihr Partner Pablo laden dich zu einem herzöffnenden Kirtanabend in der Studentenstadt Mainz ein. Das Konzert findet auf Spendenbasis statt (empfohlene Mindestspende sind 10€).

Anmeldung und Infos: Facebook / Instagram: @jabadambika.alisa 
Wo: Im FREIRAUM, Adam-Karrillon-Straße 56, 55118 Mainz
Wann genau: 17:45-19:15 Uhr

09.02.2020 Vollmond Ritual am Hofgut Oberfeld

Meditative Kreistänze mit Christa Knörnschild in der Natur.
Start: am Hofgut Oberfeld um 19 Uhr.

Anmeldung: 06151 9769150 / 0172 979 22 10 / natursiedlung@gmx.de
Info: www.ulmentanz.de

12.02.2020 Der Weg des Herzens – METTA

METTA ist eine Praxis aus dem Buddhismus welche zum Wohle und Frieden aller fühlenden Lebewesen führt. Begegne verständnisvoller und liebevoller den inneren und äußeren Herausforderungen des Lebens und lasse somit Frieden und Glück für dich und alle Lebewesen zu – Radhika hilft dir dabei.

Wo: Amara Yoga, Schleiermacherstr. 2, 64283 Darmstadt
Wann genau: 18°° – 19:30
Investition: 20 €
Facebook Event: METTA Meditation

13.02.2020 Frauentempel Darmstadt

In einer Welt voller Strukturen und Systeme, voller festgelegter Abläufe, Definitionen, Kategorisierungen und Bewertungen, in der wir so viel zurückhalten, sehnt sich das Weibliche in unserem Inneren nach Ausdruck, nach der Freiheit, vollkommen gelebt, in der Tiefe angenommen und darin anerkannt und verehrt zu werden. Es sehnt sich danach frei zu fließen, sich auszudehnen, sich zu verbinden und alles zu umarmen was ist. Im Frauentempel wird ein ‚sacred space‘ kreiert, in dem wir uns mit Shakti – der weiblichen Schöpferinnen-Kraft verbinden, sie würdigen und sie einladen sich durch uns zu manifestieren.

Wo: Inannayoga, Rheinstraße 99, 64295 Darmstadt
Wann genau: 18:30 (bitte pünktlich kommen)
Investition: 25€ pro Termin
Anmeldung per Mail an: anne@inannayoga.de / ingrid@mindfulflow.de
Mehr Infos: Facebook-Event

15.02.2020 Öffentlicher Beobachtungsabend „Sterne über Darmstadt“

Am 15.02. beobachten wir Sternhaufen und Galaxien am Winterhimmel. Die Beobachtungstour beginnt mit einem Streifzug durch die Wintersternbilder: Hier beobachten wir u.a. den berühmten Nebel M42 im Schwertgehänge des Orion, sowie zahlreiche offene Sternhaufen, darunter M41 im Sternbild Großer Hund, M35 in den Zwillingen sowie M46 und M47 in Puppis. Anschließend gehen wir am Nordhimmel auf Galaxienjagd und werfen einen Blick auf die Whirlpool-Galaxie (M51) in den Jagdhunden und das Galaxienpaar M81/M82 im Großen Bären. Die Veranstaltung ist kostenlos und finden nur bei klarem Himmel statt.

Wo: Volkssternwarte Darmstadt, Auf der Ludwigshöhe 196
Wann genau: 20°°-22°° Uhr
Mehr Infos: VSDA (Volkssternwarte Darmstadt)

16.02.2020 Achtsamkeit in der Natur mit Julia Grösch

„Seit jeher gelten Waldspaziergänge als heilsam und als Balsam für Körper und Seele. Im Wald anzukommen, stiller und langsamer zu werden, zu schauen, zu hören und zu spüren, unterstützt uns sehr dabei, wieder in unserer Mitte anzukommen. Wir kommen in Kontakt mit unserer natürlichen Fähigkeit, im Hier und Jetzt zu sein, offen für alles, was uns begegnet. Achtsamkeit entsteht ganz ohne Anstrengung, wir können Stress und Belastungen hinter uns lassen, aus dem Modus von machen und planen aussteigen und einfach sein.“

Anmeldung und weitere Infos: www.achtsamkeit-da.de / kontakt@achtsamkeit-da.de

19.02.2020 Raum für Co-Kreation – Miteinander

Viele reden vom „neuen Miteinander“, „sharing is caring“, …
Nur, was genau heißt das eigentlich für mich? Wie fühlt sich das an, und wie komme ich dahin. Bin ich überhaupt schon bereit dies zu leben? Wie kann ich das sofort leben?
Als Einstieg fangen wir an mit der Frage „Was ist Miteinander“ und nähern uns gemeinsam dem unbekannten Ziel.

Wo: Praxis für Erkenntnisarbeit, Otto-Hesse-Straße 19 T3, Darmstadt
Wann genau: 19°°-21:30
Kosten: 15€
Anmeldung und Infos: praxis@erkenntnisarbeit.de / Facebook

27.02.2020 Ecstatic Thursday im AGORA

Frank Scheckeler lädt euch ein mit ihm in voller Ekstase (ganz ohne Rauschmittel 😉) zu tanzen! Ecstatic Dance ist eine freie Form von Tanz, die sich gerade weltweit ausbreitet – quasi das neue Yoga! Und in Darmstadt ist es auch angekommen: Mach mit und wage dich auf die Reise in dein Herz und deinen Körper! Anmeldung ist wegen begrenzter Räumlichkeiten gewünscht.

Wann genau: 19:15 – 22°°
Wo: AGORA Darmstadt, Erbacher Str. 89 A, 64295 Darmstadt
Kosten: 15 €
Anmeldung: Per Mail an frank.scheckeler@posteo.de
Mehr Infos: Facebook-Event

28.02.2020 Yin Yoga „Frühlings-Detox“ in Frankfurt

„Der Frühling ist die Zeit des Loslassens und des Neubeginns. So wie die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht, verspürt auch unser Körper das Bedürfnis innerlich auszumisten und Raum für Neues zu schaffen. Mit gezielten Yin Yoga Positionen werden wir vor allem die Körperinnen- und -außenseiten dehnen sowie Drehungen praktizieren, um die Entgiftungsprozesse im Deinem Körper zu unterstützen. Dein Stoffwechsel wird angeregt und Du kannst neue Energie schöpfen. Freue Dich auf erste Frühlingsgefühle mit Inspirationen und Tipps für Deinen „Yin Yoga Frühjahrsputz“ – nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf mentaler Ebene.
Der Workshop richtet sich an alle Yogainteressierten, die Entspannung suchen.“ Der Workshop wird geleitet von Heide Lütkenhaus.

Wo: Niddastraße 76, 60329 Frankfurt
Wann genau: 17:30 – 20:30
Kosten: 33€ (28€ Ermäßigt)
Mehr Infos: Yoga Vidya
Anmeldungsformular: Frühlingsdetox

29.02.2020 Hilfe … Energieräuber – 8-stündiges Seminar

„Jeder kennt das! Nach einer Begegnung mit einem anderen Menschen fühlen Sie sich ausgelaugt und erschöpft. Im Arbeits- und Privatleben herrscht ein ständiges energetisches Ungleichgewicht.
Wir fühlen uns dem oft ausgeliefert und nehmen uns im Alltag selten Zeit, die Ursachen zu finden, um dem entgegenzuwirken.
In diesem Seminar geht es darum, ein Bewusstsein für Ihre äußeren und inneren Energieräuber zu entwickeln.Darüber hinaus finden wir gemeinsam praxistaugliche Strategien, um Ihrem Energieraub entgegen zu wirken.
Nutzen Sie die Gelegenheit zur Teilnahme am praxisorientierten und alltagstauglichen Seminar.
Das Ziel des Seminares ist es, zu einem selbstbestimmten Leben mit mehr Leichtigkeit zurück zu finden und die eigene Lebensqualität zu verbessern.“

Wann genau: 10°° – 18°°
Wo: Evangelisches Dekanat Darmstadt, Das Offene Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt
Investition: 60€ inkl. Obst, Getränke und Snacks
Anmeldung: Hilfe Energieräuber
Facebook Event: Facebook

29.02.2020 EvolutionDance in der Tanzwerkstatt Darmstadt

Arnold Neumann gibt euch den Raum, einfach frei zu tanzen. Ganz ohne Rauschmittel, könnt ihr euch der Musik hingeben und barfuß, sockig oder mit Schläppchen raustanzen, was in euch drin ist. Neben freiem, ekstatischem Tanz auf „Reggae, Raggamuffin, Dub, Soul, Funk, HipHop, NeoTango, ElektroSwing, AcidJazz, Schneckno, Elektro, House, Trance, Techno, GOA, Tribal-Beats“, gibt es auch die Möglichkeit sich beim AcroYoga und BodyWork auszutoben und im Kuschelbereich wieder voll runterzukommen. Getränke (alkoholfrei) sollten mitgebracht werden, Einweggeschirr darf bzw. muss zu Hause bleiben. Die Tanzwerkstatt befindet sich in der Nähe des Darmstädter HBFs.

Wann genau: 18:30 – 01:°°
Wo: Tanzwerkstatt, Spreestraße
Kosten: 15 € („Getränkeverdienstausfallspauschale“) – unter 18 J. frei
Rundmail bekommen: Mail mit „Rundmail“ an ArnoldNeumann@web.de
Mehr Infos: FreiTanz

Schlusswort und Inspiration

Vielen Dank für deine Geduld und dafür, dass du noch/wieder dabei bist. Lass uns 2020 gemeinsam achtsam sein, das Leben in vollen Zügen erfahren und nicht nur genießen, sondern vollkommen wahrnehmen. Und vergiss nicht, dass deine Sicht auf die Welt die Welt für dich wirklich ändern kann. Ob du dich sorgst oder nicht ändert nichts an dem Zustand der Dinge, nur an deiner Stimmung und Energie – mit der du Dinge wiederum anpacken und ändern kannst. Ich wünsche dir eine wundervolle Winterzeit, auf dass sie für dich nicht nur dunkel, kalt und grau ist 🙂

Mit brennenden Lippen,
unter eisblauem Himmel,
durch den glitzernden Morgen hin,
in meinem Garten,
hauch ich, kalte Sonne, dir ein Lied.

Alle Bäume scheinen zu blühen;
von den reifrauhen Zweigen
streift dein Frühwind
schimmernde Flöckchen nieder,
gleichsam Frühlingsblendwerk;
hab Dank!

An meiner Dachkante hängt
Eiszapfen neben Zapfen,
starr;
die fangen zu schmelzen an.
Tropfen auf Tropfen blitzt,
jeder dem andern unvergleichlich,
mir ins Herz.

Winterwärme von Richard Dehmel

PS: Bitte schickt ab jetzt wieder Veranstaltungshinweise an sophie@achtsames-darmstadt.de – Vielen Dank <3 !